Philosophie & Firmengeschichte

Unsere Philosophie

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist der Schlüssel für unseren Erfolg. Wir setzen auf Qualität, Service, Flexibilität sowie Zuverlässigkeit und Termintreue, um den hohen Kundenanforderungen an das Unternehmen gerecht zu werden.

Ein Merkmal unserer Unternehmensphilosophie ist die permanente Aus- bzw. Weiterbildung unserer Mitarbeiter, um die uns gestellten Aufgaben kompetent zu bewältigen. Eine große Bedeutung im Unternehmensleitbild kommt der Fairness im Umgang mit unseren Geschäftspartnern zu, was in der heutigen Zeit leider nicht mehr selbstverständlich ist. Ein faires Miteinander bildet das Fundament für eine langfristige und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Nach dieser Maxime handeln wir bereits seit über 80 Jahren.

Unsere Firmengeschichte 1932 bis heute

1932

Gründung des Unternehmens durch Richard Schneider als Schmiede und Schweißwerkstatt. Richard Schneider entwickelt mehrere Patente für die Kunststoffschweißtechnik.

1932

Ab 1940 Entwicklung der Schmiede zur Klempnerei und Sanitärfirma mit zusätzlichem Schwerpunkt im Gas- und Wasserrohrleitungsbau.

1932

Übernahme der Firma durch Rohrleitungsbaumeister Gerd Schneider, der von 1969 bis 1989 zusätzlich als Wassermeister der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen tätig ist.

1932
Erweiterung des Tätigkeitsfelds durch Hinzunahme der Deponietechnik als zusätzlicher Betriebszweig.

1932

Ab 1983 Kontinuierlicher Ausbau des Geschäftsbetriebes, vor allem in den Bereichen Deponietechnik, sowie Gas- und Wasserrohrleitungsbau. Zertifizierung als Rohrleitungsbauunternehmen nach DVGW GW 301 Gr. W 2 und G 2, sowie Einführung eines Qualitätsmanagementsystems mit Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008.

1932
Übernahme des Unternehmens durch Martin Schneider